Zweck

Die Stiftung hat sich seit 1982 zur Hauptaufgabe gemacht, schützenswerte Bauten im Ortskern von Turtmann zu erhalten. Konkret heisst das aktuell und für die künftige Stiftungsarbeit:

das Kulturgut und die Ortsgeschichte von Turtmann werden weiter aufgearbeitet, geschützt nutzbar gemacht und für die nachkommenden Generationen gesichert

der historische Ortskern wird zum attraktiven Lebensraum weiterentwickelt und wiederbelebt

die Dorfbevölkerung, die Jugend und junge Bevölkerung aus der Region sowie Interessierte aus der ganzen Schweiz und dem Ausland werden für den historischen Ortskern, die Kultur und Geschichte Turtmanns sensibilisiert; als Stiftungsmitglieder, Sponsoren und Kaufinteressierte gewonnen

der historische Ortskern wird als „ungeschminkte“ kulturhistorische Ueberraschung in der Region Leuk positioniert und mit Kulturpfad-Führungen touristisch vermarktet

mit dem Stiftungsengagement wird Wertschöpfung im Dorf allgemein, im Tourismus, beim Handwerk und Gewerbe generiert.