Alte Säge - Infos | Konzept | Fotos | Presse-Clips


Gratis-Schausägen 2016 auf der Alten Säge in Turtmann
jeweils von 9.00 bis 11.30 Uhr. Vorführung gratis, keine Anmeldung erforderlich

07. Mai
, (schweizerischer Mühletag) mit Feldtanz ab 16.00 Uhr
28. Mai
11. + 25. Juni
9. Juli + 30. Juli
13. + 27. August
24. September, Pürumärt Turtmann

Schausägen für Gruppen, Vereine, Familien usw. ausserhalb dieser Daten sind möglich. Kosten CHF 150.–
Reservationen bitte an:
InfoCenter Turtmanntal Tourismus, Dorfstrasse 2, 3946 Turtmann Tel. 027 932 34 18 oder info@turtmanntal.ch

Film (kleiner Rundgang)


Kurzinterview mit Peter Borter, Präsident des Verein Alte Säge Turtmann Audio



Am Ostersonntag (4.4.2010) war die feierliche Einweihung der alten Säge im Rahmen der 800-Jahr-Feierlichkeiten der Gemeinde Turtmann. Tagesschaubericht 04.04.2010 vom Schweizer Fernsehen (click auf Foto)

sf



Das Wasser wird heute in unseren Breitengraden industriell vor allem noch für die Stromgewinnung genutzt. Früher war alles ganz anders. Im südlichen Teil von Turtmann wurden im 18. und 19. Jahrhundert Mühlen, eine Schmiede, ein Kieswerk, eine Drescherei, eine Bäckerei, eine Schreinerei, eine ündholzfabrik und Sägen mit Wasserkraft betrieben.

1899 baute Fritz Augsburger-Sterchi, von Grosshöchstetten (BE) kommend, an die bestehende Mühle in der Bergmatte eine wassergetriebene Gattersäge. Hier wurde fast ein Jahrhundert lang für manchen Stall, manches Wohnhaus Bretter und Balken gesägt.

Vater Fritz Augsburger 1982 starb Fritz Augsburger-Lehner, seines Zeichens der letzte Säger auf der wassergetriebenen Säge in Turtmann. Mit seinem Tod geriet die Säge in Vergessenheit und verlotterte.

1997 erwarb die Familie Sandra und Peter Borter-Zanella dieses Grundstück. Sie erbauten ein neues Wohnhaus, liessen aber die Ruine der Säge und die Mühle stehen. Wohlwissend um das historisch wertvolle Kulturerbe für die Allgemeinheit, suchten sie Gleichgesinnte und gründeten

2002 einen Verein zur Renovation der «Alten Säge» in Turtmann. Der Boden auf welchem die Säge steht, wurde dem Verein im Baurecht für 80 Jahre gratis von Sandra und Peter Borter-Zanella zur Verfügung gestellt.

Logo alte Säge Der Verein Alte Säge arbeitet unter dem Patronat der Stiftung Altes Turtmann.